clean-air-for-products-COLANDIS

clean air for products

Immer häufiger wird der Bedarf nach einer reinen Umgebung und damit die Forderung laut "Wir brauchen einen Reinraum." Doch dies ist nicht immer der Fall, denn oft schützen kleine lokale Lösungen Ihren Prozess besser und zielgerichteter vor schädigenden Partikeln, als dies in einem Reinraum der Fall wäre. Zudem ist solch eine enge lokale Begrenzung der reinen Umgebung kostengünstiger als eine große Reinraum-Lösung.

Der Bereich "clean air for products" bietet daher lokale, passgenaue Lösungen zum Schutz von Maschinen und Anlagen vor schädigenden Partikeln:

Minienvironment

Minienvironment

Nicht immer ist ein großer, kostenintensiver Reinraum nötig. Oft genügt es, Teilbereiche einer Prozesskette mit reiner Luft zu versorgen und so den Prozess zu schützen und reiner zu gestalten. Prozesse können vollständig abgeschirmt und somit vor äußeren Umgebungseinflüssen geschützt werden. Innerhalb eines solchen Minienvironments kann daher eine Luftreinheitsklasse ISO 1 (nach DIN EN ISO 14644-1) erreicht werden. Die minimale Aufstellfläche beschränkt sich auf die tatsächliche Notwendigkeit und ein optimales Strömungskonzept kann entwickelt werden. Auch spezifische klimatische Anpassungen sind für jeden einzelnen Prozessschritt möglich.

Näheres zu Minienvironments

Reinluft-Arbeitsplatz

Reinluft-Arbeitsplatz

Mit einem Reinluft-Arbeitsplatz schaffen Sie in begrenzten Gegebenheiten eine reine Umgebung, wo diese benötigt wird. Sie dienen Aufgaben, bei denen der Produktschutz im Vordergrund steht. Solch ein Reinluft-Arbeitsplatz kann ebenfalls an Ihre Anforderungen angepasst und zusätzlich mit verschiedenen Optionen, wie beispielsweise schwarzen Bauelementen, Ionisationssystem oder Absaugbereichen ausgestattet werden.

Zu den Reinluftarbeitsplätzen

Mobile Reinraum-Box

Mobile Reinraumbox

 

Die Mobile Reinraum-Box ist eine platzsparende Lösung für Fertigungs-, Montage- und Prüfaufgaben von Produkten mit hohem Reinheitsanspruch. Diese kann an unterschiedlichen Arbeitsorten angewendet werden und ist ortsveränderlich. Sie kann einfach und schnell auf einer glatten Oberfläche aufgesetzt werden und ist unabhängig von der Umgebung. Eine reine Umgebung ist für deren Bedienung nicht notwendig. Kundenspezifische Ausstattungen wie beispielsweise Beleuchtung oder Klappen lassen sich ebenfalls integrieren.

Zur Mobilen Reinraum-Box

PC-Einhausung

Pc-Einhausung-in-Aktion

Technische Geräte wie Computer sind auch in einer reinen Umgebung notwendig. Bei deren Anwendung werden jedoch Partikel frei, die die Umgebung schädigen. Um einen Computer innerhalb einer reinen Umgebung anwenden zu können, hat COLANDIS eine Einhausung entwickelt, um die schädigenden Partikel in unmittelbarer Umgebung des Rechners abzusaugen und anschließend die Luft gefiltert an den Reinraum abzugeben. Eine unkontrollierte Kontamination durch luftgetragene Partikel aus dem Rechnergehäuse kann somit verhindert werden.

Weitere Informationen zur PC-Einhausung

Druckereinhausung

Druckereinhausung

Bisher standen Drucker weit entfernt von der reinen Umgebung, um negative Auswirkungen auf das Produkt oder den Prozess aufgrund schädigender Partikel zu vermeiden. Um diesen Ausdruck bisher nutzen zu können, wird wertvolle Zeit benötigt, um diesen Ausdruck zu holen, denn das Verlassen des Reinraumses, inklusive Ent- und erneutes Wiederbekleiden ist notwendig. Um dies zu verhindern, hat COLANDIS eine Druckereinhausung entwickelt. Eine effektive Absaugung mit anschließender Filterung der Partikel verhindert so eine Kontamination durch schädigende Partikel.

Zur Druckereinhausung

Bodybox

Bodybox-13236

 

Die Bodybox ermöglicht Ganzheitsmessungen an Kleidung, Personen oder einzelnen Geräten. Partikel können explizit an einem Prüfling oder Gerät gezählt und somit eine Aussage über deren Reinraumtauglichkeit getroffen werden. Gezielte Messungen geben Aufschluss über die reale Partikelkontaminierung durch den Menschen oder das Gerät in einer Reinluftumgebung.

Weitere Informationen zur Bodybox

Equipment

Rolltisch Reinraum

 

Auch bei der Ausstattung eines Reinraumes ist auf die Reinraumtauglichkeit der Komponenten zu achten. Nicht-reinraumgerechte Möbel stellen ein erhöhtes Kontaminationsrisiko des Reinraumes dar. Wir beraten Sie gern bei Projekten und deren Ausstattung, um sicher zu stellen, dass Ihr Produkt auf seinem Verfahrensweg nicht fahrlässig kontaminiert wird.

Zum Equipment

Sie haben Fragen? Sichern Sie sich jetzt ein Erstberatungsgespräch: