• Hardwallkabine-18401
  • Hardwallkabine-18420 - Reinraum

Mit einer Hardwallkabine kann schnell und einfach eine reine Umgebung für Ihre Prozesse geschaffen werden. Da diese verschieden groß sein kann, wird bei dieser Art von Kabine auch oft von einem Reinraum gesprochen. Durch die Kombination standardisierter Segmente stehen Ihnen verschiedene Kabinengrößen zur Auswahl. Aufgrund dieser Modularität kann eine Hardwallkabine auch jederzeit an Ihre Anforderungen und Vorstellungen angepasst werden. Die Größe aufgrund eines steigenden Bedarfs kann problemlos angepasst werden.

Funktionsweise einer Hardwallkabine

Mit einer solchen Kabine kann schnell eine reine Umgebung geschaffen werden. Modulare Segmente ermöglichen den einfachen Aufbau und die Erweiterung bei steigenden Reinheitsanforderungen an Ihre Prozesse. Eine Hardwallkabine kann in verschiedenen Luftreinheitsklassen errichtet werden. Die gereinigte Luft wird von den auf der Decke befindlichen Lüfter-Filter-Modulen in die Kabine eingebracht. Je nach Anforderung und Aufstellbedingungen kann dies auch variieren und die Module werden seitlich für einen horizontalen Luftstrom angebracht.

Die passende Lösung für Ihren Prozess

Hardwallkabinen können in unterschiedlichen Formen, Breiten und Höhen, individuell an Ihre Anforderungen angepasst, errichtet werden.

Die Konstruktion solch einer Kabine kann aus Aluminiumprofil oder aus Monoblockwandsystemen gestaltet sein. Die Wandelemente können aus unterschiedlichen Materialien wie beispielsweise PVC, PMMA oder Glas sein. Dabei hat jedes Material seine Vor- und Nachteile, die vor Errichtung eines solchen Reinraumes und unter Betrachtung der Anforderungen vorab beachtet werden sollten. So kann in enger Absprache mit Ihnen das passende Material und die beste Lösung für Sie gefunden werden.

Je nach geforderter Luftreinheitsklasse wird zusätzlich eine Schleuse errichtet. Durch eine Materialschleuse wird das Material für die reine Umgebung eingebracht, diese kann aktiv oder passiv ausgelegt werden. In der Personenschleuse kann sich das Personal für die reine Umgebung entsprechend ankleiden.

Vorteile

Ein Reinraum kann in verschiedenen Luftreinheitsklassen gebaut werden. Mit Hardwalllösungen sind auch Reinräume mit Luftreinheitsklasse ISO 1 möglich. Besonders geeignet ist er für den Einsatz in Fertigungsbereichen mit sehr engen Klimatoleranzen. In einer solch reinen Umgebung sind beispielsweise Untersuchungen von Produkten bzw. Produktionsprozessen möglich. Ganze Prozesse können hiermit unter reinen Bedingungen ablaufen und so das Produkt vor schädigenden Partikeln schützen.

Anwendungsbereiche

Reine Umgebungen werden in immer mehr Bereichen der Industrie notwendig. So sind Reinräume und Kabinenlösungen in der Lebensmittelindustrie, der Optik, der Automobilindustrie oder auch der Halbleiterindustrie beispielsweise nicht mehr wegzudenken.

COLANDIS als Partner

Gemeinsam mit Ihnen finden wir die passende Lösung, um Ihren Prozess optimal vor schädigenden Partikeln zu schützen.

Unverbindliche Anfrage stellen

Daten

- Reinluftversorgung durch Lüfter-Filter-Module
- Regelung Luftdurchsatz durch Drehzahlsteller
- bis Luftreinheitsklasse ISO 6

Anwendungen

- Standard-Kabine in 2 Höhen mit jeweils 8 verschiedenen Grundrissen
- an Kundenanforderung anpassbar

Download

Holen Sie sich das Datenblatt

Datenblatt ansehen

Sie haben Fragen zum Produkt oder wollen ein Angebot anfragen?

Weitere Produkte und Services »

Nutzen Sie die Möglichkeiten unserer Netzwerke!